8 Follower
22 Ich folge
Liebeslenchen

myBookBlog

Wer mehr über meine Leseleidenschaft oder mich erfahren möchte, der kann sich gerne auf meinem Blog (www.myBookBlog.de) umschauen.

Ich lese gerade

Der Sohn des Greifen (Das Lied von Eis und Feuer, #9)
George R.R. Martin
Harry Potter und die Kammer des Schreckens
Klaus Fritz, J.K. Rowling
Bereits gelesen: 55 %

Bodyguard in a bottle - Ein zauberhafter Serienstart

Flammenmädchen  - Samantha Young

Mit den leidenschaftlichen Liebesromanen der Edinburgh-Lovestory-Reihe hat mir Samantha Young schon einige wundervolle Lesestunden geschenkt. Ich liebe ihre Art Geschichten zu erzählen, ich könnte beim Lesen regelrecht zwischen den Seiten versinken, und war daher sehr gespannt auf ihren ersten Jugend-Fantasyroman.
Ob ihr der Genrewechsel geglückt ist, erzähle ich euch jetzt :-)

 

Mit "Flammenmädchen" entführt sie uns in die geheimnisvolle Welt der Dschinns und zeigt eine sehr düstere Version von 1001 Nacht. Doch zu Beginn gibt sie uns nur einen kleinen Einblick in diese Welt. Stück für Stück, beinahe unbemerkt, fließen die Fantasyelemente in die urbane Geschichte ein. So verwandelt sich die reale in eine fantastische Story, die durch ihre Thematik anders ist als andere. Für mich zumindest. Denn bisher war der blaue Dschinni aus Disneys Aladin der Einzige, den ich kannte.

 

Ich finde, dass Samantha Young der Genrewechsel geglückt ist, da mich die Liebesgeschichte so mitgerissen hat. Da das "Flammenmädchen" ein Jugendroman ist, gibt es natürlich keine erotischen Elemente, doch man spürt zwischen den Zeilen das verliebte Prickeln einer Liebe, die nicht sein darf. Denn Protagonistin Ari, die unfreiwillig zwischen die Fronten machtgieriger Dschinn-Könige gerät, verliebt sich Hals über Kopf in ihren übersinnlichen Bodyguard Jai. Obwohl sie sich schon seit Jahren zu ihrem besten Freund hingezogen fühlt, der gerade erst seine Gefühle für sie entdeckt. Eine verzwickte Dreier-Kombi die mein Herz immer höher schlagen ließ.

 

Man spürt die wachsende Zuneigung zwischen beiden Pärchen-Konstellationen, wünscht sich mehr und ist gespannt, wie sich Ari entscheiden wird. Wer die bessere Wahl ist, bleibt bis zum Ende leider ungewiss, da Aris düsteres Abenteuer in "Das Erbe des Flammenmädchens" (ET: September 2014) weitererzählt wird.

 

Mir hat diese Geschichte ausgesprochen gut gefallen. Samantha Young erzählt fantastisch und hat mir wieder unterhaltsame Lesestunden beschert!

 

Quelle: http://www.mybookblog.de/?p=11976